Aktuell

Aktualisierte Verlinkungen

Die Verlinkungen für die Rubrik "Verletzungen" (rechte Spalte) sind wieder auf aktuellem Stand.
Die jeweiligen Ausführungen ersetzen jedoch keinesfalls die Diagnostik des Facharztes.
(22.09.17, rm)

Ab 2018: Regeländerung bei Staffel-Wechselräumen

 >> mehr
(21.09.17, rm)

ERIMA-Weihnachtsschnäppchen

 >> mehr
(21.09.17, rm)

Wintersaison 2017/2018

Ab dem 01. Oktober 2017 beginnt die Wintersaison. Damit ändern sich für viele Trainingsgruppen die Trainingszeiten und -örtlichkeiten.
 >> Diese können bereits hier abgerufen werden.

(20.09.17, rm)

Altersklassenwechsel zum 01.10.2017

Mit dem Beginn der Wintersaison, ab dem 01.10.2017, ändern sich die Trainingszeiten und -orte der jeweiligen Trainingsgruppen sowie die Trainerzuständigkeiten.
 >> mehr
(20.09.17, rm)

Trainingslager 2018

Der Sportkomplex Zinnowitz wird nicht rechtzeitig zum Zeitpunkt des geplanten Trainingslagers in den Osterferien 2018 wieder zu nutzen sein.
Für die davon betroffenen Athleten (U18/U20/F/M) werden zurzeit Alternativen geprüft. In Frage kommen u. a.  >> Rostock und Dresden.
(20.09.17, rm)

Aktuelle Berliner Bestenliste vom 19.09.2017

Zum Ende der Saison wird die Bestenliste nicht mehr so häufig aktualisiert.
Viele Nachwuchssportler unseres Vereins tauchen in den Berliner Bestenlisten auf.
Schaut bitte in die
 >> Bestenliste der AK U18, U20, F, M
und die
 >> Bestenliste der AK U12, U14, U16,
um unsere meist mehrfach und oft in mehreren AK genannten Stars zu finden.
Freuen wir uns mit unserem talentierten Nachwuchs.
(19.09.17, rm)

Stadioneröffnungssportfest

Am 17.09.2017 wurde das Stadion Finsterwalder Straße mit einem vom SC Tegeler Forst großartig konzipierten Sportfest eingeweiht.
8 Laufbahnen können nur noch in Berlin das Olympia- und das Jahnstadion sowie das Sportforum in Hohenschönhausen aufweisen.
7 VfB-Athleten nahmen am Stadioneröffnungssportfest teil.


Michi bei seinem 2. Versuch

Im Rahmen des Dreistunden-Zehnkampfs stellte Michael Götz sage und schreibe 16!!! neue Clubrekorde auf.
Die hervoragenden Leistungen unserer Athleten sind ein weiterer Beleg für die rasante Entwicklung der Leichtathletik im Verein in den letzten Jahren.
 >> mehr
Für die Fotoshow (Fotos: hb sn, rm) bitte auf das Bild klicken.
(17.09.17, rm)

Unsere Abiturienten 2017

Franka de Groot und Nicolas Kelm haben sich für ihr Berufsleben viel vorgenommen.
Franka will im nächsten Jahr in den Niederlanden ein Studium beginnen. Auf die erfahrene Trainerin und Athletin werden wir dann sehr zu unserem Leidwesen verzichten müssen.
Nicolas wird uns weiterhin als Athlet erhalten bleiben. Der angehende Medizinstudent wird hoffentlich noch genügend Zeit haben, Studium und Sport unter einen Hut zu bringen.
Wir wünschen beiden großartigen Persönlichkeiten alles Gute für die nächsten Herausforderungen.
(17.09.17, rm)


Bericht aus Peru

Unsere u8-Trainerin, Lilly Aufdembrinke, ist bereits schon eine gefühlte Ewigkeit in Südamerika.
Wir warten auf spannende Berichte.
Ihr Blog kann in der rechten Spalte aufgerufen werden.
(14.09.17, rm)

Glänzend aufgelegte Hermsdorfer in Weißensee

Der VfB Hermsdorf vertrat als einziger Verein die Farben der LG NORD beim Abschlusssportfest des Weißenseer SV, am 10.09.2017.


Simon, Lorenz, Julian, Saskia, Anna, Henriette, Ekaterina

9 Athleten von der U12 bis zur U18 demonstrierten ihr Können und bewiesen, dass sie in der Sommerpause wenig ihres Leistungsvermögens eingebüßt haben.
Neben reichlich Medaillen und Pokalen,  >> Tagessiegen und persönlichen Bestleistungen, gab es sogar Clubrekorde zu bewundern. Mit Saskia Nafe (U18) und Henriette Brüning (U16) stellten sich die beiden erfolgreichsten Athletinnen der vergangenen Jahre der Konkurrenz.
Saskia gewann die 100 und 200 m, Henriette den Weitsprung (mit Clubrekord), den 800 m-Lauf und wurde knapp Zweite im 100 m-Sprint.
Niels Klüber  >> (mU12) gewann den Dreikampf (dabei Clubrekord im Weitwurf), Anna van Schewick  >> (wU12) wurde im selben Wettbewerb Dritte mit Clubrekord, Ekaterina Lazarenko Fünfte. Im 600 m-Lauf erkämpfte sich Anna zudem einen beachtlichen 3. Platz (Clubrekord).
Bärenstark zeigte sich die mU14. Die Brüder Iwanowski platzierten sich über 75 m auf den ersten beiden Plätzen, Andreas Pannek wurde 4., Lorenz Beer 6.
Lorenz wurde 2. im 800 m-Lauf, Julian 3. und Simon 4.
Im Weitsprung siegte Julian vor seinem Bruder Simon, Lorenz und Andreas.
Wir beglückwünschen unsere Athleten zu ihren beachtenswerten Leistungen.
Durch einen Klick auf das Bild gelangt ihr zur Fotoshow...
Fotos: ni, ovs, rm
(10.09.17, rm)

Mercedes-Benz Halbmarathon

Beim Halbmarathon und seinen Unterdistanzen, am 3. September, gingen auch viele Hermsdorfer Teilnehmer an den Start.




Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite.
Leichtathletikwart Detlef Lasse freute sich als Mitorganisator neben dem guten Gelingen der Veranstaltung auch über zahlreiche  >> gute Ergebnisse der ebenso zahlreichen und vor allem jungen teilnehmenden VfB-Athleten.
Als Belohnung für die erfolgreiche Teilnahme konnten sich alle Teilnehmer über eine Medaille und Urkunden freuen. Stellvertretend für alle unsere Teilnehmer: Simon und Julian Iwanowski, auf dem Foto, rechts.
Fotos:ni
(07.09.17, ht)

Sportlerin des Monats August

Nur ein einziges Sportfest gab es in diesem Monat, nur 4 Athleten waren am Start. Und trotzdem fiel die Auswahl wieder schwer.
Persönliche Bestleistungen gab es für unseren Neuzugang, Svenja Koch.
Mara Brand blieb zwar im Diskuswurf 2 m hinter ihrer Bestweite zurück, zeigte jedoch einen technisch einwandfreien Wettkampf und in ihren letzten beiden Versuchen sogar die eineinhalb Drehungen.
Allein für ihren Mut dazu hat sie sich die Ehrung wahrlich verdient.
Wir gratulieren ihr und wünschen ihr eine weiterhin erfolgreiche Wettkampfsaison.
Bis zum 23. Dezember 2017 soll dann  >> der/die Sportler(in) des Jahres durch die Leichtathleten der TuG gewählt werden.
(30.08.17, rm)

Abendsportfest der LG Süd

Diesmal fand das Abendsportfest der LG Süd im Ernst-Reuter-Stadion statt. Am Ende der Ferien und nach langer Trainingspause, konnten Topleistungen überhaupt nicht erwartet werden. Vielmehr ging es darum, zu testen, was man so alles in der Ferienzeit "bewahrt, bzw. verloren" hat. Bei idealen Wetterbedingungen an diesem 30.08.2017 überraschten unsere Athleten mit sehr guten Leistungen.


Svenja, Mara, Henriette, Michi

Michael Götz, Henriette Brüning und Svenja Koch, die erstmals im neuen Vereinstrikot an den Start ging, bewiesen über die Kurzsprintstrecken ihr Talent. Michi sprintete ebenso über 100 und 200 m und auch Henriette zeigte sich über die selben Strecken hervorragend aufgelegt.
2 pBL konnte Svenja für sich verbuchen.
Apropos Zeiten: Auch anderen Athleten fiel auf, dass da etwas nicht stimmen konnte. Nimmt man die Siegerzeiten und stellt man sie in Relation zu den Abständen der anderen Platzierten, müssten da ganz andere Ergebnisse stehen. Sei´s drum. Die Ergebnisse sind so hinzunehmen.
Ziemlich spät am Abend griff dann noch Mara Brand zum Diskus. Letztmalig hielt sie das Fluggerät vor zweieinhalb Monaten bei den BBM in Brandenburg in den Händen. Mit guten Würfen unterstrich Mara ihr Wurftalent.
Wir beglückwünschen unsere Athleten zu ihren beachtenswerten Leistungen.
Durch einen Klick auf das Bild gelangt ihr zur Fotoshow (Bilder: hb, mb, rm)...
(30.08.17, rm)

Studie der Universitäten Harvard und Tübingen

"Nur ein Bruchteil war bei Dopingtests aufgeflogen."
 >> mehr
 >> noch mehr
(29.08.17, rm)


Einladung

Der Leichtathletikwart der Abteilung Turnen - Gymnastik, Detlef Laße, lädt zu einer
Informationsveranstaltung, am 05.10.2017, 19:00,
zum Thema
"Gründung einer Abteilung LEICHTATHLETIK"
im VfB Hermsdorf e. V. ein.
 >> Näheres in der Einladung
(24.08.17, dl)

ARCHIV